Sie sind hier: STARTSEITE » Massagen » tantrisches Bonding

tantrische Bonding Session

Die tantrische Bonding Session - was ist das?

Du kennst es sicher selbst. Als Kind, wenn es dir nicht gut ging, hat dich deine Mutter in den Arm genommen. Sie hat dich liebevoll und tröstend umarmt. Als Kind konntest du diese körperliche Nähe zulassen und es hat dir sicherlich geholfen. Und du kannst es als erwachsener immer noch. Diese körperliche Nähe zulassen, mehr noch, du kannst sie genießen.

Durch eine spezielle Atemtechnik, durch die vielleicht ungewohnte körperliche Nähe erfährst du, wie du, erotisches Begehren in Nähe und Liebe umwandeln kannst. Du erlebst deine sexuellen Bedürfnisse neu zu betrachten, dich und dein Herz zu öffnen. Du wirst überrascht sein, wie einfach und wirkungsvoll tantrisches Bonding ist. Du wirst die Herzöffnung deutlich spüren können. Die Masseurin ist mit ihrer vollen Präsenz und Anleitung bei dir.
Durch die tantrische Bonding Session werden Berührungsängste abgebaut. Denn du hast ein Recht auf Berührungen! Körperliche Nähe ist ein lebensnotwendiges Grundbedürfniss!

Ablauf der tantrischen Bonding Session

Nach einem kurzen Vorgespräch und eventueller "Aufwärmphase" beginnen wir mit einer kurzen Meditation ( ca. 15 Minuten). Die Masseurin ist der passive, du der aktive Part. Nachdem sich beide vollständig ausgekleidet haben, legst du dich auf die Matte, auf den Rücken. Die Masseurin legt sich so auf dich, dass ein Maximum an Körperkontakt entsteht. Du umarmst sie und beginnst dann damit deine Empfindungen und Gefühle wahrzunehmen. Du benennst aufsteigende Gefühle möglichst un zensiert (zum Beispiel "Ich habe Angst"). Du kannst weinen, lachen, singen, völlig egal, du solltest einfach deine gerade auftauchenden Gefühle zum Ausdruck bringen.
Die Masseurin greift in diesen Prozess nicht ein, sondern ist lediglich "Zeuge". Eventuell wird sie dich durch Fragen oder Vorschläge unterstützen, zum Beispiel durch den Vorschlag, das benannte Gefühl immer lauter auszusprechen.

Ein typischer Gefühls verlauf kann von Angst, über Wut, Schuld, Schmerz, Trauer, zu Freude, Glück und zärtlich liebevoll erotischen Gefühlen führen. Zum Abschluss der Session empfängst du eine liebevolle und zärtliche Massage.